Über diesen Bericht

Mit diesem Bericht informiert Helvetia seit 2012 zum fünften Mal in Folge über ihre Corporate-Responsibility-Aktivitäten im Heimatmarkt Schweiz. Soweit nicht anders angegeben, beziehen sich die im vorliegenden CR-Bericht der Helvetia Versicherungen Schweiz aufgeführten Daten und Informationen auf das Geschäftsjahr 2016 (1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016) und ergänzen den Geschäftsbericht 2016 der Helvetia Gruppe. Wenn im Bericht von «Helvetia» gesprochen wird, ist hiermit jeweils Helvetia Schweiz gemeint.

Im Vergleich zum Vorjahresbericht 2015 folgt die Berichtsstruktur der im Jahr 2016 verabschiedeten CR-Strategie 20.20 und der aktualisierten Bestimmung der relevantesten Themen. Um unseren Stakeholdern einen guten Überblick über die wichtigsten Ent­wick­lungen im Berichtsjahr zu geben, werden für jedes dieser Themen der Management­ansatz und die wichtigsten Massnahmen des Jahres 2016 dargestellt. Bei der Auswahl der Mass­nahmen haben wir sowohl den erzielten Impact als auch eine mögliche Beispiel­funktion berücksichtigt.

In den Fällen, in denen neue Erkenntnisse zu einer Neubewertung der im Bericht 2015 gemachten Angaben führten, wurden die Vorjahreswerte aktualisiert und die Anpassungen kurz kommentiert.

Wir haben die vorliegenden Informationen sorgfältig zusammengetragen, jedoch nicht von einer unabhängigen Stelle überprüfen lassen. Die Umweltdaten wurden mithilfe des VfU-Fragebogens (Verein für Umweltmanagement in Finanzinstituten) erhoben und von E2 Management Consulting in Zürich plausibilisiert.

Dieser Bericht wurde in Übereinstimmung mit den GRI-Standards: Option Kern erstellt. Einen Überblick über die ausgewählten Standards und die entsprechenden Verweise erhalten Sie im GRI-Inhaltsindex.